Mittwoch, 3. Januar 2018

Rezension: Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken


Lange Zeit mussten die Fans von John Green auf etwas Neues warten. Zum Jahresende war es dann auch endlich soweit und der neue Roman Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken erschien auch bei uns, nachdem er Titel im Original bereits im Oktober erschienem war. Ich habe mich schon sehr darauf gefreut, den Roman endlich lesen zu können. Heute erfahrt ihr, wie mir der neue John Green Roman gefallen hat.

Sonntag, 31. Dezember 2017

Leserückblick: Jahresrückblick 2017


Es ist soweit, die letzten Stunden im Jahr 2017 sind angebrochen. Wie das zum Ende des Jahres immer so ist, blickt man gerne nochmal auf die vergangenen Monate zurück. In meinem Jahresrückblick möchte ich euch heute gerne die drei Romane zeigen, die mich in diesem Jahr begeistert, bewegt und auch nachhaltig sehr beeinflusst haben. Welche drei Romane das sind, erfahrt ihr nur, wenn ihr weiterlest!

Donnerstag, 28. Dezember 2017

Rezension: Der Weihnachtosaurus


Weihnachten ist zwar nun vorüber, das heißt ja aber nicht, dass wir uns nicht schon auf das nächste Weihnachten freuen können! Genauso handhabt es nämlich auch Tom Fletcher, der Autor von Der Weihnachtosaurus. Den ganzen Monat über wurde dieses Buch so oft geteilt, da blieb auch ich nicht verschont. Ich war ganz gespannt darauf, was es mit William Trudel und dem Weihnachtosaurus auf sich hat. Wenn ihr wissen wollt, wie mir der Roman gefallen hat und wieso ich denke, dass es nicht nur eine Geschichte für Kinder ist, sondern auch Erwachsene durchaus etwas daraus mitnehmen können, solltet ihr unbedingt weiterlesen.

Montag, 4. Dezember 2017

Rezension: Schloss aus Glas


Jeannette Walls' Schloss aus Glas ist eigentlich kein besonders neuer Titel, denn der Roman wurde bereits 2006 zum ersten Mal veröffentlicht. In diesem Jahr allerdings kam die außergewöhnliche Geschichte der Autorin auf die große Kinoleinwand. Worum es in Schloss aus Glas geht und was die Geschichte so besonders macht, erfahrt ihr in meiner heutigen Rezension. 

Samstag, 25. November 2017

Rezension: Das Lied der Krähen


Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo ist einer der Titel, der in den vergangenen Wochen und Monaten sehr gehyped wurde. Gespannt warteten alle auf die deutsche Veröffentlichung und auch ich war wahnsinnig neugierig auf den Titel und freute mich sehr darauf, den Roman endlich lesen zu können, nachdem mich bereits die Aufmachung schon total begeistert hat. Aber konnte mich auch die Geschichte der Krähen überzeugen? Das erfahrt ihr in meiner heutigen Rezension!

Montag, 20. November 2017

Rezension: Was uns ganz macht


Nachdem es auf meinem Blog in den letzten Tagen nun eine ganze Menge andere Beiträge gab, wird es jetzt endlich mal wieder Zeit für eine Rezension. Was uns ganz macht von Kendra Fortmeyer ist schon vor einiger Zeit bei mir eingezogen und heute möchte ich euch diesen Roman vorstellen. Wenn ihr also wissen wollt, wie er mir gefallen hat, solltet ihr unbedingt weiterlesen.

Freitag, 17. November 2017

Rezension: Paddington 2 + Verlosung


Ab nächstem Donnerstag macht der kleine Bär aus Peru wieder die Straßen Londons unsicher, denn dann läuft Paddington 2 in den Kinos an! Ich durfte den Film diese Woche bereits vorab sehen und erzähle euch heute, was Paddington in seinem zweiten Abenteuer alles erlebt hat und ob mir der Film genauso gut gefallen hat wie der erste. Im Anschluss gibt es übrigens sogar noch etwas zu gewinnen.